#Varoufake

Jan Böhmermann ist mein Held der Woche. Keiner hat mich so oft zum Lachen und Kopfschütteln bringen können wie der Moderator des Neo Magazin Royal, der die deutsche Medienlandschaft am Stinkefinger des griechischen Finanzministers durch die Manege gezogen hat. Ich finde es erschreckend, dass sein Name spätestens Jetzt von meiner Rechtschreibkorrektur anerkannt wird und keiner vorher realisiert hat wie irrelevant und aus dem Zusammenhang gerissen die Debatte um diesen blöden Mittelfinger war. Selbst unter erwachsenen Menschen ist ein solcher Mittelfinger höchstens Anlass für ein müdes Lächeln aber auf dem diplomatischen Parkett wurde diese Geste von dem durch Tristheit glänzenden TV-Format „Jauch“ als Eklat dargestellt. Ich freue mich, dass diese „gebührenunterfinanzierte“ Sendung nun deutlich mehr Beachtung der Öffentlichkeit bekommt, da Böhmenmann auch schon in den vorherigen Sendungen eindrucksvoll unter Beweis gestellt hatte, dass eine Sendung wie seine ins Hauptprogamm gehört!