Strategisch motivierter Berlintrip

In der vergangenen Woche bin ich (trotz massivem Klausurenstress) zusammen mit Marco zum ersten International Strategy Slam gefahren. Auf dem Hinweg haben wir einen viel zu kurzen Zwischenstopp in der Autostadt in Wolfsburg gemacht, die sich deutlich verändert hat in den letzten 10 Jahren. Das Event war ein voller Erfolg, nicht zuletzt weil es schon lange vorher ausgebucht war und alle unsere Anzeigen, Banner und Facebook-Posts dank diverser freiwilliger Nachtschichten pünktlich fertig und perfekt geworden waren. Etwa hundertfünfzig Gäste aus der Werbelandschaft hatten sich im grünen Salon der Volksbühne eingefunden. Das Bier (Astra) schmeckte wie immer köstlich und die Laune war schon vor der Anmorderation durch Vincent Schmidlin sehr gut. 9 Slammer mussten innerhalb von 9 Minuten ihr Strategie vortragen mit der sie ihren Markt geknackt hatten. Das Publikum wählte schließlich per Applaus den Sieger, wie auch beim Poetry im Park. Wie es sich für eine Eventpremiere gehört wurden gleich erste Punkte identifiziert die einer Verbesserung bedürfen aber alles in allem war das Organisationsteam sehr glücklich mit dem Verlauf des Abends.

Hier geht es zur Event-Doku der APG und nachstehend habe ich zwei Videos des Abends eingebettet:

Schreibe einen Kommentar