Ohne Jungs, ohne mich

Was würde man nur machen ohne seine Jungs. Kein betreutes Trinken mit Moritz, kein Marco, Gasgeber des Jahres, der Nachdenken manchmal zu wörtlich nimmt und kein Hannes, der auf jeden noch so guten Spruch einen besseren weiß. Alle haben sie für besondere Dienste in Freundschaft und am Glas eine Medaille verdient. Es ist eine witzige Kombination aus Antrieb und Ablenkung von und zu Arbeit die uns privat und beruflich am Ende doch zu Höchstleistungen führt. Das musste mal gesagt werden! Auf morgen bis Wiedersehen!

Schreibe einen Kommentar