Podcasts

Podcasts sind etwas für faule Menschen, die nicht gerne lesen. So das Vorurteil. Faul stimmt nur in sofern, dass Faulheit hier den Wunsch nach Effizienz zum Ausdruck bringt. Podcasts kann ich hören wenn ich zur gehe, im Bus stehe, bügle, Wäsche aufhänge, Zug oder auch Auto fahre. Von multitasking kann man auch hier nicht sprechen, aber von Aufmerksamkeit schon. Lesen tue ich den ganzen Tag. Nicht in alten oder romantischen Büchern, sondern auf Displays bei der Arbeit oder am Handy. Durch Podcasts gewinne ich jede Woche einen guten Überblick darüber, was derzeit wichtig ist und lasse mich inspirieren Sachverhalte mal aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Unten habe ich meine Lieblingspodcasts aufgelistet:

Polit Berichterstattung:

Wirtschaft:

Gesellschaft & Allgemeinbildung:

Unterhaltung:

Polit Satire: