Eine SKØNE Zeit endet

Der Jahreswechsel begann für meinen Partner und mich mit einem Ende einer spannenden und lehrreichen Zeit. Am Zenit unserer Auftrags- und Umsatzlage stellen wir das Projekt SKØN ein. Aufhören wenn’s am schönsten ist. Seit über einem Jahr bereiten wir diesen Schritt bereits vor und freuen uns darauf ohne das Hindernis einer eigenen Agentur in die Arbeitnehmerperspektive zu wechseln. Wir wollen von den wirklich guten noch sehr viel lernen und nicht mit Mittelmaß glänzen, das für unser derzeitiges Alter sicher schon nicht schlecht ist bzw. war. Jetzt wird es sicher etwas ruhiger um uns. Es wird keine großen Kundengewinne mehr geben, weniger Partys und weniger finanzielle Unabhängigkeit. Für 5-10 Jahre werden wir mit Demut lernen und fleißig arbeiten. Aber wir kommen wieder.

Wir haben uns auch sehr über diesen Artikel gefreut den die Journalistin Ulla Heyne über uns in der Kreiszeitung veröffentlichte.

 

 

Schreibe einen Kommentar