Bierkulturerbe

Heute habe ich meine Hausarbeit in den Kursen strategische Markenführung (Frau Prof. Röseler) und Marketingkonzeption (Frau Dr. Bruce) abgegeben. Das Thema lautete: "Die Brauerei C. & A. VELTINS. Eine Analyse der Unternehmensstrategischen Ausrichtung im rückläufigen Biermarkt mit anschließender Marketingkonzeption für das Jahr 2015."

Mit dem Ergebnis zahlreicher Nachtschichten bin ich zufrieden. Die Analyse auf Unternehmensmarkenebene hat zu interessanten Erkenntnissen geführt, die ich zunächst nicht auf dem Radar hatte. Nach anfänglicher Ratlosigkeit mit welcher Marketingkonzeption man der, mir nahezu unbekannten Marke VELTINS helfen könnte hat mich die Marktumfeldanalyse auf einen noch nicht belegten Positionierungsraum gestoßen. Es ist der Kampf gegen die großen und bösen Brauereikonzerne, der die motivbasierte Positionierung perfekt macht. Sie nehmen den zahlreichen Bieren ihres Portfolios die Identität, die eine Brauerei ausmacht und der bewusste Biergenießer so schätzt. Es öffnen sich ganze Welten für Story Telling denen sich ein Texter nur zu gerne widmen würde.
Vielleicht mal was für Texterschmiede oder die htk?

Schreibe einen Kommentar