Safety first

Volvo ist eine Marke die schon immer für Sicherheit stand. Mein Vater fuhr damals den klassischen Volvo 240, von manchen liebevoll Panzer genannt, von Feuerwehrmännern verflucht. Das Auto war nicht nur besonders stabil gebaut, es hatte auch schon in Zeiten vor der ausgereiften Knautschzone eine Mechanik, die den Motor davon abhielt in den Fußraum einzudringen. Darüber hinaus gilt Volvo als Erfinder des Dreipunktgurtes. In den letzten Jahren und nicht zuletzt durch diverse Veränderungen im Eigentumsverhältnis verlor die Marke an Glaubwürdigkeit. Ein Volvo war kaum mehr als ein Ford. Heute versucht die Marke auf anderem Wege den Markenwert in den Köpfen zu reaktivieren. Ich schätze mit Erfolg, denn diese Produktinnovation passt perfekt zum Markenkern und hat das Zeug auch in sozialen Medien zahlreich geteilt zu werden. Den eigenen Insight und die Werte so zu formulieren, dass sie Kategorieunabhängig sind ist die wahre Kunst, die sich hier in voller Pracht offenbart.100% Volvo. Daddy fährt auch heute noch Volvo. Volvo V50.